Donaustauferstrasse

Welche Beeinträchtigungen gibt es (z.B. Lärm von außen, Ausstattung, Barrierefreiheit)?

Was könnte zur Verbesserung beitragen?

Nennen Sie uns bitte die Gründe für Ihre Bewertung (1)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie eingelogged sind.

Zorzi

ID: 842 12.11.2019 10:54

BoomBoom Regensburg hat sich dazu Gedanken für den Stadteil Reinhausen gemacht.
Rückbau der vierspurigen Donaustauferstraße in eine zweispurig Straße.
Das jetzgige Verkehrsaufkommen lässt dies zu
Seit den 70 ziger Jahren teilt die vierspurige ausgebaute Donaustauferstraße den Stadtteil Reinhausen. Ab diesem Zeitpunkt war Reinhausen geteilt und verschandelt.
Geschichtsträchtige Häuser mußten dem verkehrsgerechten Planungen der Stadt damals weichen.
Es war und ist eine Fehlplanung bis heute.
Reinhausen verkam zur Durchfahrtstrasse von Ost nach West.
Der Stadteil hat seit diesem Zeitpunkt seine Identität verloren.
Viele Kleinversorger und Handwerker gaben reigenweise auf.
Die unkontrollierte Nachverdichtung tut Ihr übriges.
Der Stadtteil Reinhausen muß wieder attraktiver werden.
Der Stadteil braucht Zuwendung und Belebung.
Der erste wichtige Schritt war die Schaffung des Badplatzes am Regen im Zuge des Hochwasserschutz. Der zweite und wichtige Schritt ist der Rückbau der viespurigen Donaustauferstraße.
Das Grün des Renufers weiterführen in die Donaustauferstraße.
Neugestaltung der frei werdenden Freiflächen für die Menschen von Reinhausen.
Grün - und Verweilflächen mit Kiosk, Wassrspiele .Ein neue Mitte für Reinhausen
Weiterführen des Alleengürtels von der Donaustaufer- und Brennesstraße.
Weiterführung der 30 ger Zone und Einführung der 30 ger Zone in der Brennestraße .