Anpassung der Gebietsbezeichnung an reale Gegebenheiten für Schutz der Anwohner

ID: 372
Erstellt von Regensburger am 19.10.2019 um 23:16 Uhr

Neben dem Gebiet mit seit langem abgeschlossener Entwicklung als reines Wohngebiet verläuft die Galgenbergstrasse. Diese ist bereits nahe an der bestehenden Bebauung. Der geplante Ausbau mit der Stadtbahn wird den Abstand noch einmal verringern. Nur eine Anpassung des Bebauungsplans an die reale Entwicklung, mit einer Abkehr von den veralteten Planungen von vor über 30 Jahren, führt zu einem adäquaten Schutz der Bürger. Ich denke, dass dieses Problem nicht nur dieses Gebiet betrifft, so dass die Stadtverwaltung hier und auch bei anderen betroffenen Gebieten tätig werden muss.

Nennen Sie uns bitte die Gründe für Ihre Bewertung (0)