Lärmreduzierung Lappersdorferstraße durch den Bau der Sallerner Regenbrücke

ID: 379
Erstellt von juergen am 23.10.2019 um 17:58 Uhr

Seit 2012 wohnen wir in der Lappersdorferstraße. Durch das wachsende Verkehrsaufkommen erhöht sich die Lärmbelastung trotz 30 Km/h ständig. Deshalb ist der Bau der Sallerner Regenbrücke mehr als dringend erforderlich.

Nennen Sie uns bitte die Gründe für Ihre Bewertung (1)

Breloh

ID: 883 13.11.2019 23:41

Mag sein, dass die Regenbrücke Entlastung bringen könnte aber irgendwie ist das ganze Konzept ein Fehlplanung. Der Verkehr in den Osten müsste schon viel weiträumiger außerhalb umgeleitet werden.