Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Bürgerinnen und Bürger,

Bürgermeisterin Maltz-Schwarzfischer Die Stadt hat eine Studie beauftragt, um herauszufinden, wie wir den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) in Regensburg nachhaltig ausbauen und attraktiver gestalten können. Ein internationales Planungsteam aus Österreich, Deutschland und der Schweiz hat hierfür alle Aspekte beleuchtet, die für ein zukunftsfähiges ÖPNV-System wesentlich sind: vom Liniennetz und der Antriebstechnologie der Fahrzeuge über die erforderliche Infrastruktur bis hin zur Frage, wie wirtschaftlich und finanzierbar die verschiedenen Optionen sind.

Die Ergebnisse dieser Studie möchten wir Ihnen mit diesem Online-Angebot nun gerne im Detail vorstellen. Wenn Sie sich durch die folgenden sechs Kapitel klicken, werden Sie feststellen, dass die Experten aus verschiedensten Gründen eine Stadtbahn für Regensburg favorisieren. Ob wir dieser System-Empfehlung folgen, darüber wird der Stadtrat in der ersten Jahreshälfte 2018 beraten.

Damit sich Politik und Verwaltung ein besseres Bild davon machen können, wie die Bürgerinnen und Bürger über die Ergebnisse der Studie denken, haben Sie die Möglichkeit die verschiedenen Themenblöcke zu kommentieren. Wir freuen uns daher sehr auf Ihre Anmerkungen, Fragen, Kritikpunkte und konstruktiven Diskussionen!

Ihre Gertrud Maltz-Schwarzfischer


Registrieren Sie sich hier, um an der Beteiligung teilzunehmen.

Ein höherwertiges ÖPNV-System für Regensburg

Für ein zukunftsfähiges ÖPNV-System sind viele verschiedene Aspekte zu berücksichtigen, die bestmöglich ineinandergreifen müssen. Entsprechend gliedert sich auch die vorliegende Studie in mehrere Themenblöcke bzw. Kapitel. Eingangs wird die Ist-Situation dargestellt und eine Vision für Regensburg formuliert (Kapitel 1). Es folgen die in Frage kommenden Systeme (Kapitel 2), das Liniennetz (Kapitel 3), erste Kostenschätzungen (Kapitel 4), eine Nutzen-Kosten-Untersuchung (Kapitel 5) und die abschließende Empfehlung der Gutachter (Kapitel 6).

Wie ist der Öffentliche Personennahverkehr bisher organisiert? Was versteht man unter einem „höherwertigen“ System und welche Qualitätsanforderungen sind damit verbunden? Mit diesen Fragen befasst sich das erste Kapitel der Studie, das in drei Abschnitte unterteilt ist.

Zu den Abschnitten des Kapitels

Für Städte in der Größenordnung von Regensburg ist ein höherwertiger ÖPNV entweder als Straßen- bzw. Stadtbahn oder als sogenanntes BRT-System definiert. In diesem Kapitel erfahren Sie, was konkret darunter zu verstehen ist.

Zu den Abschnitten des Kapitels

Aufgrund des hohen baulichen Aufwands kann das höherwertige ÖPNV-System nicht flächendeckend im Stadtgebiet vorgehalten werden. Vielmehr muss es sich auf die nachfragestärksten Achsen konzentrieren. Es bildet dabei zugleich das Rückgrat für den Gesamt-ÖPNV.

Zu den Abschnitten des Kapitels

Die Investitionen für ein höherwertiges ÖPNV-System bestehen aus den Komponenten der Infrastruktur (Strecke, Haltestellen und multimodale Umsteigeknoten, Stromversorgung, Einbauten, Wiederherstellung der Oberfläche) und den erforderlichen Fahrzeugen.

Zu den Abschnitten des Kapitels

Ob eine kostenintensive Investition im ÖPNV-Bereich wirtschaftlich ist, muss durch eine Nutzen-Kosten-Untersuchung geprüft werden. In Deutschland wird hierzu eine sogenannte standardisierte Bewertung durchgeführt. Bei einem positiven Ergebnis kann für die Verkehrswegeinfrastruktur mit einer finanziellen Förderung durch Bund und Land nach dem Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz gerechnet werden, die zirka 80 Prozent der Kosten umfassen kann.

Zu den Abschnitten des Kapitels

Ein höherwertiges öffentliches Verkehrsmittel in Regensburg ist zweckmäßig und wirtschaftlich. Als mögliche Fahrzeugsysteme kommen entweder ein hochwertiges Elektro-Bussystem (BRT) oder eine Straßenbahn (Tram) in Betracht. Beide Systeme wurden in der Studie vertiefend untersucht.

Zu den Abschnitten des Kapitels

Neuigkeiten

01.02.2018 16:50

Online-Meinungsforum zum höherwertigen ÖPNV

Vom 1. bis 28. Februar stellt die Stadt Auszüge einer Studie zum höherwertigen öffentlichen Perso...

Es beteiligen sich